Winterwanderung am 27.12.2002

Der Regen war ständiger Begleiter bei der Winterwanderung

Trotzdem hatten wir viel Spaß dabei


FAUERBACH v.d.H. (rw). Die Feuerwehr Fauerbach unternahm ihre traditionelle Winterwanderung zwischen den Jahren.
Man traf sich zunächst im Unterrichtsraum der Feuerwehr, wo ein deftiges Frühstück anstand, das aus Bratwürsten, Rührei, Brötchen und Kaffee bestand. Wer wollte, konnte sich auch schon ein Bier genehmigen!
Dann ging es los mit einer Gruppe, die trotz des schlechten Wetters um die 30 Personen zählte. Bei leichtem Regen lief man also los.

Beim ersten Frühstück

An der „Fauerbach” entlang ging es Richtung Münster, wo man auf dem Grillplatz eine Rast einlegte. Mit Erfrischungen, welche aus dem V W-Bus der Feuerwehr gereicht wurden, tankten die Kinder und Erwachsenen wieder frische Energie.
Es ging dann weiter durch den Wald in Richtung Hausen - Oes, wo auf einem Parkplatz die zweite Rast anstand. „Auf zur letzten Etappe!”, hieß es nun, und eh man sich's versah, war man am Ziel, dem Butzbacher Forsthaus, angelangt.

Nun gab sich die Gruppe den herrlichen Genüssen des Essens und Trinkens hin. Es wurde viel geredet und gelacht. Es war einfach ein toller Tag für alle Beteiligten. Nach einer Weile wurde beschlossen, zum Abschluss des Tages mit dem V W - Bus nach Hoch-Weisel in die Gaststätte Kleber zu fahren, um den Tag ausklingen zu lassen. Einige Hartgesottene trotzten dem anhaltenden Regen und traten den Weg nach Hoch-Weisel zu Fuß an.

Bericht von Ralf Werner

Homepage aktualisiert am 01.07.2019
Jetzt auch auf Smartphone nutzbar


Feuerwehrlinkliste
Alle Fauerbacher Vereinsveranstaltungen in 2019

!! Achtung Achtung !!
Der aktuelle Veranstaltungskalender 2019 ist online!

!! Achtung Achtung !!
Die Seite für die Bestellung von Bilder oder Video - DVD's wurde aktualisiert! Video - DVD!

Es muss nicht immer GOOGLE sein.
Eine Deutsche Suchmaschine
mit dem Namen METAGER