Kirmes am 27. November 2004

Safari und Vampire auf dem Fauerbach Kirmestanz.


FAUERBACH v.d.H.(ri) Am letzten Novembersamstag fand in Fauerbach wieder der traditionelle Kirmestanz statt. Als Abschluß der Kirmeswoche mit Schlachtessen und Discoabend feierten die Fauerbacher bei Livemusik mit den "Night Birds" im Gasthaus "Zur Reichspost" der Fam. Brod.

Fuerfunken GIII

Gleich zwei Showeinlagen erfreuten das Publikum: Als erstes boten die Feuerfunken-"Minis" einen Safari-Tanz. Zunächst noch etwas schüchtern, bei der verdienten Zugabe aber schon deutlich mutiger, hüpften die acht Mädchen im Alter von 3 bis 6 Jahren über die Tanzfläche.

Die Betreuerinnen Jenny Werner und Katja Untch durften zu Recht mit der Leistung der "Minis" zufrieden sein.

Fuerfunken GII

Später wirbelten sieben Vampire durch den Saal. Schaurig schön, mit bleich geschminkten Gesichtern und wilder Haarmähne, wurden sie von einen Mädchen ganz in Weiß bezwungen. Auch hier war eine Zugabe fällig. Einstudiert hatten diesen Schautanz Silvia Dilges und Jenny Werner mit der zweiten Gruppe der Feuerfunken. Alle Tänzerinnen wurden von Gunthard Schneider, dem 1. Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Fauerbach, mit einer Erfrischung belohnt. Dass die Fauerbacher gerne feiern und stolz sind auf ihre Kirmes, wurde von den Gästen im voll besetzten Saal mit dem Fauerbacher Kirmeslied besungen. Anschließend wurde die Sektbar erstürmt und die Kirmesgäste tanzten und schunkelten noch bis in die frühen Morgenstunden.

Bericht von Rita Michel
Bilder von Gunthard Schneider
Bericht in der BZ am 14.12.2004

Homepage aktualisiert am 01.04.2019
Jetzt auch auf Smartphone nutzbar


Feuerwehrlinkliste
Alle Fauerbacher Vereinsveranstaltungen in 2019

!! Achtung Achtung !!
Der aktuelle Veranstaltungskalender 2019 ist online!

!! Achtung Achtung !!
Die Seite für die Bestellung von Bilder oder Video - DVD's wurde aktualisiert! Video - DVD!