INFOBOX
Homepage aktualisiert am
31.12.2018

Feuerwehrlinkliste

Alle Fauerbacher Vereinsveranstaltungen in 2019

!! Achtung Achtung !!

Der aktuelle Veranstaltungskalender 2019 ist online!

!! Achtung Achtung !!

Die Seite für die Bestellung von Bilder oder Video - DVD's wurde aktualisiert! Video - DVD!


Kirmes am 29. November 2003

Die Tanzgruppe der „Feuerfunken” erhellte die Fauerbacher Kirmes

FAUERBACH v.d.H. (Igh). Plötzlich gingen die Lichter aus, Dunkelheit umhüllte die Gäste, die den Fauerbacher Kirmestanzabend feierten, eine Musik aus dem Starlight Express setzte ein und ein Zug sprühender Wunderkerzen rollte herein. So startete der spektakulärer Schautanz, den 10 Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren auf Rollerskates vorführten. In ihren selbst gestalteten, fantasievollen Kostümen und mit silberfarben geschminkten Gesichtern wirbelten die Mädchen auf Rollen durch den Saal und zeigten eine gelungene Umsetzung des bekannten Musicals „Starlight Express”. Begeistert applaudierten die Zuschauer und die jungen Tänzerinnen strahlten.
 
Die Mühe, die sie sich im Training gegeben hatten, hatte sich gelohnt.

Diesen Erfolg verdankt die zweite Gruppe der „Feuerfunken” nicht zuletzt ihrer Trainerin Jenny Werner, die selbst schon mit zwei Jahren begann bei Schau- und Gardevorführungen mitzuwirken, und die sich diesen schönen Tanz und die Choreographie ausgedacht hatte. Die Mutter zweier kleiner Kinder investiert viel Zeit, um ihre Tanzgruppe, die zur Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr gehört, voranzubringen. Bei diesem aufwändigen Schautanz wurde sie von einzelnen Fauerbacherinnen unterstützt, die beim Kostümgestalten, dem Schminken und dem Training mithalfen. Denn in Fauerbach wird Engagement groß geschrieben.

 
Und ohne dieses Engagement wäre die traditionsreiche Fauerbacher Kirb in den 90er Jahren beinahe eingeschlafen. Doch dank der Freiwilligen Feuerwehr und der AGGI (Aktions Gruppe Grüne Insel) besteht die Kirmes in abgewandelter Form auch weiterhin. Nun organisiert die AGGI den Disco-Abend, der immer am letzten Donnerstag im November stattfindet, und der sogar aus den umliegenden Gemeinden Besucher anlockt. Mit professioneller Sound- und Lichtanlage, mit DJ und Hütchenbar war die Disco auch dieses Jahr sehr beliebt: Kein Wunder, dass sich der eine oder andere sogar extra einen Urlaubstag nahm, um richtig „abfeiern” zu können.

Am Kirmes- Samstag wurde dann der traditionelle Kirmestanz mit Live- Musik von den „Night Birds” gefeiert, den die Freiwillige Feuerwehr organisierte und betreute. Zusammen mit der Familie Brod, die das Schlachtessen am Kirmes- Mittwoch veranstaltete und in deren Festsaal auch Disco und Tanzabend stattfanden, war die Fauerbacher Kirb wieder ein ansprechendes Ereignis. Nicht zuletzt dank der Fauerbacher Bürger, die das Angebot annahmen und so zu einer gelungenen Kirmes beitrugen.

 
In diesem Sinn Wünscht sich Fauerbach, dass auch zukünftig viele Mitbürger/innen in der Kirmeswoche gemeinsam feiern, tanzen und singen. Und die Freiwillige Feuerwehr wünscht sich, dass weitere Kinder und Jugendliche bei den „Feuerfunken” mittanzen. Gerade für die Tanz- und Spielgruppe der 4- bis 10-Jährigen, für die Manuela Schneider zuständig ist, werden noch einige kleine Tänzerinnen benötigt, damit die „Feuerfunken” auch in Zukunft die Tradition beleben können.
 

Bericht Butzbacher Zeitung am 2. Dezember 2003

CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Transitional © Gunthard Schneider 2001  Impressum Aktualisiert am: 01.01.2019