INFOBOX
Homepage aktualisiert am
31.12.2018

Feuerwehrlinkliste

Alle Fauerbacher Vereinsveranstaltungen in 2019

!! Achtung Achtung !!

Der aktuelle Veranstaltungskalender 2019 ist online!

!! Achtung Achtung !!

Die Seite für die Bestellung von Bilder oder Video - DVD's wurde aktualisiert! Video - DVD!


Die Feuerzwerge - Bericht in der BZ

Bald Kindergruppe bei der Feuerwehr

Eine Gelegenheit zum Spielen, Basteln und für gemeinsame Unternehmungen

FAUERBACH v. d. H. (HL). Auch Kindern im Alter von 7 bis 10 Jahren möchte die Feuerwehr Fauerbach in Zukunft eine Möglichkeit zum Spielen, Basteln und für gemeinsame Unternehmungen bieten. „Wir möchten damit den Gruppengedanken der Kindergartenzeit weiterführen und so eine Lücke zum Mindestalter für den Eintritt in die Jugendfeuerwehr schließen”, erläutert Gunthard Schneider der 1. Vorsitzende des Vereins.

Noch deutlicher als bei der Jugendfeuerwehr sollen Sport, Spiel, Spaß und gemeinsame Unternehmungen im Vordergrund der Gruppenarbeit stehen.
Schneider: „Da werden auch die anderen Vorstandsmitglieder und insbesondere die jungen Väter und Mütter unserer Wehr nach Kräften mitarbeiten, um der Kindergruppe zu einem Erfolg zu verhelfen”.

Aber auch dafür, das der Feuerwehrgedanke nicht zu kurz kommt, soll gesorgt werden. So sind für den Sommer z. B. verschiedene Wasserspiele geplant, bei denen auch Gelegenheit sein wird, die Armaturen zur Förderung, Fortleitung und Abgabe von Löschwasser kennen zu lernen. Weiter werden Besuche bei den Stützpunktfeuerwehren in Butzbach und Bad Nauheim zum Verständnis und Interesse für die Feuerwehr beitragen.

„Wenn wir in Fauerbach auch morgen eine schlagkräftige Feuerwehr haben wollen, die in der Lage ist, vielleicht auch unser Leben zu retten, müssen wir heute, also so früh wie möglich etwas dafür tun”, fasst Schneider zusammen.

Das Experiment hatte schon länger in den Köpfen des Vorstandes „gespukt”. Vorschläge von Fauerbacher Bürgern und nicht zuletzt die Resonanz, die das Projekt „Brandschutzerziehung in Kindergärten” hervorgerufen hat, haben die Fauerbacher Brandschützer ermutigt, die Sache verstärkt anzugehen. Und nun, da auch ein Betreuer und eine Betreuerin gefunden wurden, nimmt dieses Vorhaben endlich Gestalt an.

Es ist vorgesehen, dass sich die Kindergruppe mittwochs von 17:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr in der Langenhainer Strasse trifft. Die Kinder sollen in einer ersten Aktion ihrer Gruppe selbst einen Namen geben und sich eine lustige Feuerwehrfigur als Maskottchen aussuchen. Beispiele dafür stehen zur Auswahl und sollen auch auf ein „Gruppen - T-Shirt” gedruckt werden.

Das Datum des ersten Treffens sowie weitere Informationen darüber, was in der ersten Zeit alles geplant ist, wird die Feuerwehr in den nächsten Tagen in Fauerbach per Flugblatt und im Aushangkasten am AGGI - Platz bekannt geben. Weitere Vorschläge hierfür und natürlich Voranmeldungen nimmt Gunthard Schneider, Hochweiseler Str. 5, 35510 Butzbach - Fauerbach, Tel.: (06033) 920116 oder Fax: (06033) 920117 gerne entgegen.

Bericht in der Butzbacher Zeitung am 22.04.2000

CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Transitional © Gunthard Schneider 2001  Impressum Aktualisiert am: 01.01.2019